ÜBER UNS

Die Gommerkraftwerke AG betreiben Wasserkraftwerke im untersten Teil des Bezirks Goms sowie im obersten des Bezirkes Östlich Raron.

 

Die Kraftwerke der GKW sind bis auf eine Ausnahme Hochdruckkraftwerke.

Durch die Kraft des Wassers werden Turbinen in Rotation gebracht, die ihrerseits mit Generatoren gekoppelt sind.

 

Das Wasser erfährt dabei keinerlei physikalische oder chemische Veränderung, es verlässt unsere Anlagen so sauber, wie es hereingekommen ist.

 

Wir nutzen die Wasser des Binntals, des Rappentals, des Lengtals, des Fieschergletschers und vieler kleiner Seitenbäche.

GKW I, Zentrale Mubisa / Neubrigg

86 GWh - 30 %

GKW II, Zentrale Heiligkreuz

58 GWh - 20 %

GKW III, Zentrale Fieschertal

144 GWh - 50%

Die Gommerkraftwerke

Jahresproduktion: 290 GWh

Mehr dazu

Sicherheit: Spülungen fallen jederzeit an – auch bei schönem Wetter. Bachbett nicht betreten!

News

Der Geschäftsbericht 2016 ist online:

Klicken Sie hier

 

Juni 2017

Die Hängebrücke verbindet nun die Dörfer Bellwald und Fieschertal in der Aletschregion. Klicken Sie hier

August 2016

Mit dem Einbau der neuen, dynamischen Erregereinrichtung entfallen die Kohlenstaubprobleme gänzlich.

September 2016

Schnellzugriff

Kontaktieren Sie uns

Submitting Form...

The server encountered an error.

Form received.

Designed by Arx Web Design

© 2017 Gommerkraftwerke AG